• 0421-5697674 Filiale Stuhr      
  •  0421-2585296 Filiale Bremen
Wir vermitteln Ihr altes und neues Zuhause!

Rarität in Hasbergen - Resthof mit traumhaften Blick ins Grüne!

  • Rückansicht Haupthaus
  • Eingang Wohnung 1
  • Terrasse
  • traumhafter Blick ins Grüne
  • Scheune
  • Vorderansicht
  • Vorderansicht
  • Werkstatt
  • Nebengebäude
  • Wohnung 1 Diele
  • Wohnung 1 Kochen/Essen/Wohnen
  • Wohnung 1 Kochen/Essen/Wohnen
  • Wohnung 1 Kochen/Essen/Wohnen
  • Wohnung 1 Kochen/Essen/Wohnen
  • Wohnung 1 Duschbad
  • Wohnung 1 Duschbad
  • Eingangstor zur Diele
  • Diele
  • Wohnung 2
  • Wohnung 2
  • Wohnung 2
  • Dachboden
  • Dachboden
  • neue Heizungsanlage
  • Heizraum
  • Scheune
  • Scheune
  • Scheune Stallungen
  • IMG_7219
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypResthof
PLZ27751
OrtDelmenhorst / Hasbergen
BundeslandNiedersachsen
LandDeutschland
Regionaler ZusatzDelmenhorst
Wohnfläche256 m²
Nutzfläche466 m²
Gesamtfläche722 m²
Grundstücksgröße5.149 m²
Anzahl Zimmer6
BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung, Fußbodenheizung
StellplatzartStellplatz im Freien
UnterkellertTeilweise
KücheEinbauküche, offene Küche
Aktueller Kaufpreis369.000 €
Provision5,95 % vom Kaufpreis inkl. MwSt. vom Käufer
Währung
Stellplatzanzahl4
externe ObjnrK117069
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypResthof
PLZ27751
OrtDelmenhorst / Hasbergen
BundeslandNiedersachsen
LandDeutschland
Regionaler ZusatzDelmenhorst
Wohnfläche256 m²
Nutzfläche466 m²
Gesamtfläche722 m²
Grundstücksgröße5.149 m²
Anzahl Zimmer6
BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung, Fußbodenheizung
StellplatzartStellplatz im Freien
UnterkellertTeilweise
KücheEinbauküche, offene Küche
Aktueller Kaufpreis369.000 €
Provision5,95 % vom Kaufpreis inkl. MwSt. vom Käufer
Währung
Stellplatzanzahl4
externe ObjnrK117069
Objektbeschreibung:

Rarität in Hasbergen - Sie suchen viel Platz für Ihre Familie,Tierhaltung oder Ihr Hobby? Sie wollen großzügig in ruhiger Lage mit einem traumhaften Ausblick wohnen? Dann haben Sie hier die Möglichkeit sich Ihren Traum vom Resthof in einzigartig naturnaher Lage zu verwirklichen.

Dieses Gebäudeensemble bestehend aus einem großen Wohnhaus, einer großen Scheune und einer ehemaligen Remise, die jetzt als Werkstatt genutzt wird, wurde ca. 1901 auf einem ca. 5.149m² großen Grundstück erbaut. Das Haupthaus wurde als typisches, niedersächsisches Backstein-Bauernhaus erstellt und die bisherigen Eigentümer hatten den Umbau in drei Wohnungen geplant. Hierfür wurde das Haupthaus bereits vollständig entkernt. Eine Wohnung ist bis jetzt fast fertiggestellt, die restliche Fläche befindet sich im Rohbauzustand. Somit wird ein Erwerber gesucht, der die Modernisierung dieses Hauses vollendet und wieder Leben auf den Hof bringt.

Das Haupthaus bietet im Erdgeschoss ein mögliche Wohnfläche von bis zu ca. 256m². Von dieser entfallen auf die Wohnung Nr. 1 ca. 79m², auf die nicht fertig gestellte Wohnung Nr. 2 ca. 113m² und auf die Diele (geplante Wohnung Nr. 3) ca. 78m². Die Wohnung Nr. 1 ist über einen separaten Eingang auf der Rückseite zu erreichen. Hier sind vom Flur das innenliegende Duschbad, ein Abstellraum und der Wohnbereich mit offener Küche zu erreichen. Hier wurde mit viel Liebe zum Detail modernisiert und es fehlen lediglich ein paar Abschlussarbeiten.

Auch eine neue Heizungsanlage für das gesamte Haus (inkl. Anschlüsse für eine Solarunterstützung) sowie neue Wasser-, Abwasserleitungen und eine neue Stromverteilung wurden bereits installiert. Wir weisen darauf hin, dass lediglich für die Wohnung Nr. 1 die Installationen abgeschlossen wurden.

Die übrigen Räumlichkeiten sind für den Ausbau vorbereitet und eine Horizontalsperre durch Bitumenpappe ist bereits eingebracht. Einige Baumaterialien, u.a. neue Kunststofffenster mit dreifacher Wärmeschutzverglasung, sind vorhanden und müssen nur noch verbaut werden. Wer noch mehr Fläche benötigt, findet auf dem Dachboden ca. 207m² weitere, potentielle Ausbaufläche vor.

Die neben dem Haupthaus befindliche Scheune ist direkt mit diesem verbunden und bietet Ihnen ca. 235m² Gesamtfläche. Die Scheune wurde massiv errichtet und ist mit Ton- und Betonpfannen eingedeckt. Im hinteren Bereich finden Sie noch die ursprünglichen Stallungen vor. Die restliche Fläche dient derzeit als Lagerfläche.

Die ehemalige Wagenremise wurde zu einer Werkstatt ausgebaut. Hierzu wurde die Vorderseite durch eine Holzfassade mit zahlreichen Sprossenfenstern geschlossen.

Drei weitere einsturzgefährdete, beziehungsweise teilweise bereits eingestürzte Nebengebäude befinden sich noch auf dem Grundstück. Diese müssten bis auf die Grundmauern komplett neu aufgebaut werden, sofern diese erhalten bleiben sollen.

Lage:

Der beliebte Ortsteil Hasbergen befindet sich im nördlichen Bereich von Delmenhorst. Umgeben von Wiesen, Feldern und dem Ochtumer Deich, ist Hasbergen einer der beliebtesten Wohnorte in Delmenhorst. Der Ort wird geprägt durch die zahlreichen, typisch niedersächsischen Bauernhöfe, die zum dörflichen Charakter des Ortsteils beitragen. Eine Grundschule sowie vielfältige Freizeitmöglichkeiten und kulturelle Angebote befinden sich im Ort. Weiterführende Schulen und Einkaufsmöglichkeiten sind im Stadtzentrum in wenigen Autominuten zu erreichen.

Der Resthof befindet sich am westlichen Ortsrand in absolut naturnaher und ruhiger Lage!

Ausstattung:

Haupthaus

- Wohnung 1: Diele, neues Duschbad, offene Küche zum Wohnbereich, Ofenanschluss, 2 Abstellräume, neuer Betonboden, Laminat, Fußbodenheizung, Kunststofffenster weiß/grau mit 3-facher Wärmeschutzverglasung

- Wohnung 2: vollständig entkernt, alte Fenster, kleiner Keller

- Diele (geplant als Wohnung 3): vollständig entkernt

- Dachboden: vollständig entkernt, alte Fenster

Allgemein

- Horizontalsperre durch Bitumenpappe

- Brötje Gaszentralheizung mit Warmwasserspeicher aus 2014

- Solaranlage vorbereitet

- Wasser und Abwasserleitungen aus 2013/2014

- Stromverkabelung und Stromkasten mit FI aus 2013/2014

- ältere Hebeanlage

- Klinkerfassade aus dem Baujahr

- Dach mit asbesthaltigen Platten bedeckt (darunter altes Reet zur Isolierung) Baujahr unbekannt

- unterirdischer Öltank (nicht stillgelegt)

Vorhandene, nicht verbaute Baumaterialien

- Kunststofffenster weiß/grau mit 3-facher Wärmeschutzverglasung aus 2013/2014 für fast alle Fenster vorhanden

- Gipskarton Verbundplatten (60mm Styropor)

- Leitungsisolierung

Scheune

- Heizungsraum

- alte Stallungen

- Lagerfläche

- kleiner Keller (komplett unter Wasser)

- Klinkerfassade aus dem Baujahr

- Ton- und Betonpfannendach

Werkstatt (ehemalige Remise)

- Holzrahmenbauweise

- Holz- und Wellasbest Außenwände

- Wellasbestdach

- Starkstromanschlüsse

Drei weitere Nebengebäude

- einsturzgefährdet, bzw. teilweise bereits eingestürzt

Der Energieausweis wird gerade erstellt