Direkt auf dem Ochtumdeich mit Blick bis Hasbergen – Lage, Lage, Lage!



SOFORTANFRAGE ZUM OBJEKT

ObjektnummerK324021
Nutzungsartwohnen
Vermarktungsartkauf
Objekttyp Einfamilienhaus
Objektart Haus
PLZ28197
OrtBremen
Regionaler Zusatz Bremen-Woltmershausen/Rablinghausen, Strom, Hasenbühren
Baujahr1894
Wohnfläche (ca.)102m²
Nutzfläche (ca.)241m²
Gesamtfläche (ca.)344m²
Grundstück (ca.)1207m²
Zimmeranzahl 4
Schlafzimmer 3
Badezimmer 1
Befeuerung Gas
Heizungsartzentral
GartennutzungJa
BalkonNein
Unterkellert Teil
Keller Ja
Küche Einbauküche
Einbauküche Ja
StellplatzJa
Art des StellplatzesGarage, Freiplatz
Gäste-WCJa
Aktueller Kaufpreis 249.000,00
ErfolgshonorarIm Erfolgsfall sind vom Käufer 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt. zu zahlen. Mit dem Verkäufer wurde ein Maklerauftrag in gleicher Höhe abgeschlossen.
WährungEUR

OBJEKTBESCHREIBUNG


Idylle pur mit unverbaubarem Blick auf die Ochtumwiesen! Ein ursprüngliches Bauernhaus direkt auf dem Ochtumdeich aus 1894 wird verkauft!

Früher lebten hier Mensch und Tier unter einem Dach! Dabei gab es in der Mitte eine große Diele und an den Seiten befanden sich Tierboxen und Schlafkammern für die Bewohner.
Heute erkennt man an der Anordnung der Räume die damalige Struktur, nur der Dielen-/ Eingangsbereich wurde schmaler und die Zimmer entsprechend großzügiger.

Über einen kleinen Windfang betreten Sie dieses Haus. Dieser geht in die Diele über, wo sich auf beiden Seiten ein Arbeits- bzw. Kinderzimmer befinden. Diese lassen sich praktisch möblieren. Es schließt sich rechterhand ein großzügiges Wohn- und Esszimmer an, welches vor langer Zeit aus zwei nebeneinander liegenden Räumen entstand.
Beim Eintreten wird sogleich der Blick auf die Fenster zu den Ochtumwiesen hingelenkt. Sie sind nach Süden ausgerichtet und lassen sehr viel Licht in den Raum. Der Blick über die Weite ist von unbeschreiblicher Schönheit – Natur pur ist garantiert!

Es schließt sich die Küche an, wo Sie an einem gemütlichen Tisch gemeinsam Ihre Mahlzeiten einnehmen können. Eine Besonderheit zeigt sich hier: eine Bodenklappe führt in den Gewölbekeller, der zum Lagern der Küchenvorräte genutzt werden kann.

An die Diele schließt der rückwärtige Flur an, aus dem sowohl das Schlafzimmer als auch das moderne Duschbad zu erreichen sind. Das Schlafzimmer liegt in östlicher Richtung und lässt sich mit Doppelbett und Kleiderschrank gemütlich einrichten. Das Duschbad mit Tageslicht ist auf den neuesten Stand gebracht. Es ist mit einer ebenerdigen Dusche und Handtuchtrockner ausgestattet.

Im mittleren Bereich der Diele betreten Sie ein kleines Podest. Geradeaus erreichen Sie das Gäste-WC. Über eine fest installierte Holztreppe gelangen Sie direkt auf den Dachboden. Er ist ungedämmt, nicht verschalt und wurde bis vor kurzem als Trockenraum genutzt.

Ein weiterer Gewölbekeller zu ebener Erde, der hofseitig liegt und von außen erreichbar ist, dient als Geräte- und Fahrradraum.

Auf dem vorderen Bereich des Grundstückes befinden sich eine gepflegte Rasenfläche, die straßenseitig mit Büschen und Sträuchern von der Hauptstraße abschirmt und zwei Garagen mit einer ansprechenden Werkstatt. Diese Einheit wurde 1979/80 an das bestehende Wohngebäude angebaut.





Haben Sie Lust auf eine handwerkliche Herausforderung und möchten die Perle auf dem Deich wieder zum Glänzen bringen? Stellen Sie eine Anfrage und lassen sich das Exposé zuschicken. Sollten die Lage und die Grundrisse Sie neugierig machen, dann rufen Sie uns an und vereinbaren einen Besichtigungstermin. Wir freuen uns auf Ihre Ideen, die wir bei der Begehung gemeinsam entwickeln können! Gern können Sie gleich beim ersten Besuch einen Architekten bzw. fachkundigen Handwerker mitbringen.

AUSSTATTUNG


- Einbauküche aus den 1980er Jahren
- Duschbad aus 2017
- Holzfenster aus 1977
- Holztüren/Stahlzargen aus 1977
- Rolläden, manuell
- Teppich in Flur und Wohnräumen
- Fliesen im Bad
- Holzbalkendecke
- Gasbrennwerttherme Fa. Vaillant aus 2012
- Warmwasser über die Heizung
- Warmwasser über Untertischspeicher in der Küche
- dreiadrige Elektrik aus 1977, mit FI, 24 Stromkreise
- Wasserleitungen aus 1977, Kupfer
- Schmutzwasserkanal neu verlegt in 1992
- keine Ringankerung des Daches
- rote Tonziegel aus ca. 1968
- Dachboden ungedämmt, nicht verschalt
- Risse in den Wänden
- Fundament und Giebel verstärkt in 1977
- Fundament breiter für mögliche Verklinkerung
- Putzfassade
- Fahrrad- und Geräte- Gewölbekeller
- zwei Garagen und Werkstatt aus 1980
- Garagendach, an den Rändern vergossen in 2022
- Büro und Werkraum mit Fußbodenheizung aus 1980, getrennte Regelung zum Haus
- Starkstromanschluss für Schweißgeräte
- Unterverteilung mit Zwischenzähler
- Laufkatze und Grube in einer Garage
- zwei Gartenpumpen
- zwei Regenwasser-Zysternen

ENERGIEAUSWEIS

Baujahr: 1894
Art: Endenergiebedarf
Gültig bis: 2033-10-13
Endenergiebedarf: 279.80 kWh/(m²*a)
Klasse: H
Wesentlicher Energieträger: Gas

SONSTIGES


Die jährliche Grundsteuer beträgt 235,32 €.

SCHON GEWUSST...?

Wir veröffentlichen unsere Immobilienangebote zuerst auf unserer Website. Die Vermarktung in den bekannten Immobilien-Portalen findet – sofern erforderlich – bis zu einer Woche später statt.
Alle Immobilien finden Sie auf www.hechler-twachtmann.de. Sie möchten zukünftig kein Angebot verpassen? Dann legen Sie einfach ein Suchprofil an – ebenfalls online auf unserer Website.

Dieser Service ist natürlich kostenfrei und unverbindlich. Es gelten die AGB.

LAGE


Der idyllische Ortsteil Strom liegt direkt an der Ochtum und etwa 7 km vom Stadtzentrum entfernt. Strom grenzt im Süden an den grünen Teil des Stadtteils Huchting auf der linken Weserseite und ist mit seinem charmanten und dörflichen Charakter wesentlich durch die Landwirtschaft geprägt.
Westlich grenzt Delmenhorst an und ist für zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten oder zum Bummeln schnell erreichbar.

Die direkte Umgebung steht größtenteils unter Naturschutz, weshalb Strom auch ein beliebtes Ausflugsziel für Radfahrer und Spaziergänger ist. Auch sportlich wird in Strom – vom Kinderturnen, über Tischtennis bis hin zu Kanugruppen – einiges geboten. Kleinere Besorgungen können im Dorfladen erledigt werden.

Das Grundstück grenzt an die Hauptstraße, das Haus steht am Ende des Grundstückes direkt auf dem Ochtumdeich mit unverbaubarem Blick auf Wiesen und Felder.

IHR/E ANSPRECHPARTNER/IN

Frau Anke Dreyer
Hechler & Twachtmann Immobilien GmbH

Schwachhauser Heerstr. 18
28209 Bremen

Tel.: 0421 95 70 08 22 Fax: 0421 957008 29

Email: anfrage@hechler-twachtmann.de

ZERTIFIZIERUNGEN und PARTNER