• 0421-95700810 Filiale Stuhr      
  •  0421-95700820 Filiale Bremen
Wir vermitteln Ihr altes und neues Zuhause!

Neuwertiges Wohn- und Geschäftshaus mit seniorengerechten Apartments + Tagespfle ...

NutzungsartAnlage
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypWohn- und Geschäftshaus
PLZ28844
OrtWeyhe
BundeslandNiedersachsen
LandDeutschland
Regionaler ZusatzWeyhe-Leeste/Erichshof
Wohnfläche (ca.)414 m²
Nutzfläche (ca.)75 m²
Gesamtfläche (ca.)489 m²
Grundstück (ca.)1.620 m²
Zimmeranzahl15
BefeuerungGas
FahrstuhlPersonenaufzug
Art des StellplatzesGarage, Stellplatz im Freien
Etagenzahl3
Gäste-WCJa
UnterkellertTeilweise
StellplatzJa
KellerJa
EinbaukücheJa
AufzugJa
Aktueller Kaufpreis1.349.000 €
ErfolgshonorarIm Erfolgsfall sind vom Käufer 5,95 % vom Kaufpreis inkl. MwSt. zu zahlen
Währung
Stellplatzanzahl5
jährl. Mieteinnahmen (Soll)47.700 €
ObjektnummerGK122007
NutzungsartAnlage
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypWohn- und Geschäftshaus
PLZ28844
OrtWeyhe
BundeslandNiedersachsen
LandDeutschland
Regionaler ZusatzWeyhe-Leeste/Erichshof
Wohnfläche (ca.)414 m²
Nutzfläche (ca.)75 m²
Gesamtfläche (ca.)489 m²
Grundstück (ca.)1.620 m²
Zimmeranzahl15
BefeuerungGas
FahrstuhlPersonenaufzug
Art des StellplatzesGarage, Stellplatz im Freien
Etagenzahl3
Gäste-WCJa
UnterkellertTeilweise
StellplatzJa
KellerJa
EinbaukücheJa
AufzugJa
Aktueller Kaufpreis1.349.000 €
ErfolgshonorarIm Erfolgsfall sind vom Käufer 5,95 % vom Kaufpreis inkl. MwSt. zu zahlen
Währung
Stellplatzanzahl5
jährl. Mieteinnahmen (Soll)47.700 €
ObjektnummerGK122007
Objektbeschreibung:

Dieses attraktive Wohn- und Geschäftshaus befindet sich auf einem ca. 1.620 m² großen Grundstück in ruhiger Lage von Weyhe-Erichshof. Das ursprünglich um 1900 erbaute Bauernhaus wurde 1981 als Wohnhaus um- und ausgebaut bevor es im Jahr 2010 von seinem jetzigen Eigentümer aufwendig saniert wurde. In 2019 erfolgte zuletzt der Ausbau im Ober- und Dachgeschoss, sodass Sie heute insgesamt ca. 489 m² Wohn- und Nutzfläche erwarten.

Die große Gewerbeeinheit im Erdgeschoss nebst Gartenanlage und Nebengebäude ist an eine Tagespflegeeinrichtung vermietet. Die vier im Obergeschoss entstandenen Zwei-Zimmer-Apartments und ein Drei-Zimmer-Apartment im Dachgeschoss sind seit der Fertigstellung in 2019 ungenutzt. Durch den in 2017 eingebauten Personenaufzug sowie den 1 Meter breiten Türen sind die vier Apartments im Obergeschoss rollstuhl- und seniorengerecht und können sofort vermietet werden. Das Apartment im Dachgeschoss bietet sich für Pflegepersonal geradezu an!

Bei der Sanierung des Hauses in 2010 wurden im Wesentlichen die Raumaufteilung für die Tagespflegeeinrichtung im Erdgeschoss angepasst, die Heizungsanlage nebst Warmwasseraufbereitung erneuert, alle Fensterelemente gegen Kunststofffenster mit doppelter Isolierverglasung und elektrischen Rollläden ausgetauscht und die gesamte Elektrik sowie Wasserleitungen erneuert. Darüber hinaus ist im Obergeschoss der hintere Erker entstanden und die Holzverkleidung an den Giebelseiten erfolgt. Innerhalb der Tagespflegeeinrichtung wurden die Bäder saniert, die Wände tapeziert und gestrichen sowie die Böden mit einem einheitlichen Vinyl ausgestattet und eine schöne Einbauküche eingebaut.

In 2019 wurden der Dachstuhl erneuert, die Balkone errichtet und alle Fensterelemente, passend zu den Elementen im Erdgeschoss, erneuert. Die Raumaufteilung der insgesamt 5 Apartments im Ober- und Dachgeschoss ist in Leichtbauweise erfolgt, sodass diese bei Bedarf angepasst werden kann. Alle Apartments verfügen über moderne Duschbäder und einen einheitlichen, strapazierfähigen Vinylboden. Darüber hinaus sind die 4 Apartments im Obergeschoss mit modernen Einbauküchen ausgestattet. Im Dachgeschoss sind die Küchenanschlüsse selbstverständlich vorhanden.

Im Nebengebäude befinden sich zwei Garagen, wovon eine als Büroraum ausgebaut wurde, ein WC mit Waschmaschinenanschluss, ein Vorraum, welcher als Lager dient und eine große Werkstatt mit Holzofen. Das genaue Baujahr des Nebengebäudes ist unbekannt, vermutlich wurde der vordere Teil in den 1970er Jahren errichtet.

Der Garten wurde liebevoll angelegt und teilt sich in zwei Bereiche auf. Der vordere Bereich wurde mit einer pflegeleichten Rasenfläche versehen und eine große Terrasse unter dem Balkon bietet den Tagesgästen ein schattiges Plätzchen. Im hinteren Bereich ist ein Sinnesgarten mit Blickfenstern entstanden. Beide Bereiche sind durch einen seniorengerechten "Unendlichkeits-Weg" miteinander verbunden.

 
Energieausweis
Art: Verbrauchsausweis Gewerbe
Gültig bis: 14.09.2032
Baujahr lt. Energieausweis: 1900
Wesentlicher Energieträger: Gas
Endenergieverbrauch (Wärme): 252.30 kWh/(m²*a)
Endenergieverbrauch (Strom): 34.10 kWh/(m²*a)

Lage:

Die Gemeinde Weyhe liegt südlich von Bremen und ist ein Zusammenschluss von mehreren Ortsteilen mit dörflich, ländlichem Charakter. Der Ortsteil Erichshof liegt im nord-westlichen Bereich der Gemeinde und grenzt an die Gemeinde Stuhr. Auch die Bremer Landesgrenze ist nur ca. 5 km entfernt! Im Ort sind ein Kindergarten und eine Ganztagsgrundschule vorhanden. Einkaufsmöglichkeiten befinden sich rund um Erichshof in direkter Nähe.

Das Wohn- und Geschäftshaus befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße, unweit der Gemeindegrenze Stuhr-Brinkum. Nicht nur die ruhige Lage am Feldrand, sondern auch die gepflegte Nachbarschaft wird Sie begeistern. Eine Haltestelle der künftig geplanten Straßenbahn wird fußläufig zu erreichen sein.

Ausstattung:

Erdgeschoss, ca. 176 m² – vermietet an Tagespflegeeinrichtung:

- Garderobenraum

- Diele als Aufenthaltsraum

- je ein behindertengerechtes Duschbad für Damen und Herren aus 2010

- Gäste-WC aus 2010

- Wohnzimmer

- Ruheraum

- Esszimmer

- Küche

- Vinylboden aus 2010

- Betondecke

- Terrasse mit anschließendem Gartenbereich

Obergeschoss, ca. 149 m² – frei:

- 4 abgeschlossene 2-Zimmer-Appartments

- 4 Einbauküchen aus 2019

- 4 behindertengerechte Duschbäder aus 2019

- Vinylboden aus 2019

- Holzbalkendecke

- 3 Balkone/Loggien

Dachgeschoss, ca. 88 m² – frei:

- 2 Zimmer, jeweils mit Anschluss für eine Küchenzeile

- 1 offener Flur/Wohnraum

- 1 Duschbad aus 2019

Nebengebäude, ca. 75 m² – vermietet an Tagespflegeeinrichtung:

- Garage

- Büroraum

- Flur als Lager

- WC mit Waschmaschinenanschluss

- Werkstatt mit Ofen im Anbau

- Baujahr unbekannt, vermutlich 1970er Jahre

Allgemein:

- Treppenhaus mit Personenaufzug aus 2017

- Gas-Brennwerttherme aus 2010

- Warmwasserspeicher

- aktuell keine Wärme- und Wasserzähler vorhanden

- 3-adrige Elektrik aus 2010/2019

- separate Stromzähler

- SAT-Anlage

- Kunststofffenster aus 2010/2019

- elektrische Rollläden aus 2010/2019

- Dachstuhl erneuert in 2019

- Betondachpfannen überwiegend aus vermutlich 1980er Jahre, teilw. 2019

- massives Außenmauerwerk, Verblender ca. 1980er Jahre, Holzverkleidung aus 2010

- massive Innenmauern im EG, Leichtbauwände im OG/DG

- kleiner Teilkeller

Sonstiges:

Die Gewerbefläche im Erdgeschoss inklusive Nebengebäude ist für 5 Jahre fest, mit einseitiger Kündigungsmöglichkeit für den Mieter, an eine Tagespflegeeinrichtung vermietet. Die Mieteinnahme beträgt jährlich € 19.200,- netto. Sämtliche umlagefähigen Nebenkosten sind auf den Mieter umgelegt. Die jährliche Grundsteuer beträgt € 961,32.

Die seniorengerechten Apartments im Obergeschoss sind frei und lassen eine Nettokaltmiete von ca. € 10,- pro m² erwarten. Dies entspricht insgesamt einer Jahressollmiete von ca. € 47.700.

SCHON GEWUSST...?

Wir veröffentlichen unsere Immobilienangebote zuerst auf unserer Website. Die Vermarktung in den bekannten Immobilien-Portalen findet – sofern erforderlich – bis zu einer Woche später statt.

Alle Immobilien finden Sie auf www.hechler-twachtmann.de. Sie möchten zukünftig kein Angebot verpassen? Dann legen Sie einfach ein Suchprofil an – ebenfalls online auf unserer Website.

Dieser Service ist natürlich kostenfrei und unverbindlich. Es gelten die AGB..