• 0421-95700810 Filiale Stuhr      
  •  0421-95700820 Filiale Bremen
Wir vermitteln Ihr altes und neues Zuhause!

Suchergebnisse

Mehrfamilienhaushälfte in schöner Lage von Bremen-Mitte für Kapitalanleger!

NutzungsartAnlage
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypMehrfamilienhaus
PLZ28195
OrtBremen
BundeslandBremen
LandDeutschland
Regionaler ZusatzBremen-Mitte
Wohnfläche156 m²
Nutzfläche50 m²
Gesamtfläche206 m²
Grundstücksgröße122 m²
Anzahl Zimmer8
Anzahl Schlafzimmer5
Anzahl Badezimmer3
BefeuerungÖl
HeizungsartZentralheizung
Etagenzahl3
UnterkellertJa
GartennutzungJa
KücheEinbauküche
KellerJa
EinbaukücheJa
Aktueller Kaufpreis349.000 €
ErfolgshonorarIm Erfolgsfall sind vom Käufer 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt. zu zahlen. Mit dem Verkäufer wurde ein Maklerauftrag in gleicher Höhe abgeschlossen.
Währung
externe ObjnrK121016
NutzungsartAnlage
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypMehrfamilienhaus
PLZ28195
OrtBremen
BundeslandBremen
LandDeutschland
Regionaler ZusatzBremen-Mitte
Wohnfläche156 m²
Nutzfläche50 m²
Gesamtfläche206 m²
Grundstücksgröße122 m²
Anzahl Zimmer8
Anzahl Schlafzimmer5
Anzahl Badezimmer3
BefeuerungÖl
HeizungsartZentralheizung
Etagenzahl3
UnterkellertJa
GartennutzungJa
KücheEinbauküche
KellerJa
EinbaukücheJa
Aktueller Kaufpreis349.000 €
ErfolgshonorarIm Erfolgsfall sind vom Käufer 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt. zu zahlen. Mit dem Verkäufer wurde ein Maklerauftrag in gleicher Höhe abgeschlossen.
Währung
externe ObjnrK121016
Objektbeschreibung:

ANFRAGENSTOPP!

Liebe Interessenten,

aufgrund der großen Anzahl an Besichtigungswünschen, können wir bei diesem Objekt leider vorerst keine weiteren Termine mehr vergeben.

Vielleicht möchten Sie alternativ Ihr Gesuch mit Ihren Wünschen bei uns registrieren? Dann werden wir Sie zukünftig, sofern Ihre Suchkriterien übereinstimmen, noch vor dem offiziellen Vermarktungsstart benachrichtigen! Hinterlegen Sie Ihr Gesuch einfach unter https://www.hechler-twachtmann.de/interessenten.xhtml und verpassen zukünftig kein Angebot mehr!

...........................................

Bei dem hier zu veräußernden Anlageobjekt handelt es sich um eine Haushälfte, bestehend aus drei übereinander angeordneten Wohnungen nebst Vollkeller. Hauseingang und Treppenhaus werden gemeinschaftlich mit der anderen Haushälfte benutzt und unterhalten. Für die drei Wohnungen liegt eine Abgeschlossenheitsbescheinigung vor, eine Teilungserklärung gibt es nicht. Das gesamte Haus wurde im Jahr 1953 in guter Lage von Bremen Mitte, unweit der Wallanlagen wiederaufgebaut. Das eigene Flurstück der Haushälfte ist ca. 122 m² groß.

Die Haushälfte präsentiert sich in einem altersbedingten, aber sehr gepflegten Zustand. Innerhalb der letzten 20 Jahre wurden die Heizungsanlage, wenige Fensterelemente, einige Heizkörper und die Bodenbeläge in den oberen beiden Wohnungen erneuert. In den kommenden Jahren sollte die Modernisierung der Bäder und der übrigen Fensterelemente berücksichtigt werden.

Über das gemeinschaftliche Treppenhaus sind alle Wohnungen und der Keller zu erreichen. Im Hochparterre und im ersten Obergeschoss befinden sich jeweils eine Drei-Zimmer-Wohnung mit ca. 55 m² Wohnfläche. Das Dachgeschoss bietet Ihnen eine Zweieinhalb-Zimmer-Wohnung mit ca. 43 m² Wohnfläche. Sie verfügen alle über eine schöne Raumaufteilung mit innenliegenden Wannenbädern und großzügigen Wohnräumen. Die Küchen sind mit älteren Einbauten und Gasherden ausgestattet. Die Wohnung im Dachgeschoss beherbergt den Anschluss für die Waschmaschine in der Küche, die beiden unteren Wohnungen nutzen den Waschkeller im Kellergeschoss.

Der Dachboden ist gedielt, ungedämmt und über eine mobile Treppe vom Treppenhaus zu begehen. Im Vollkeller befinden sich insgesamt 5 Kellerräume, einer davon mit separatem Außenzugang. Darüber hinaus sind ein WC und eine Waschküche vorhanden. Der Zugang zum Hof- Garten erfolgt aus der Waschküche.

 
Energieausweis
Art: Verbrauchsausweis
Gültig bis: 20.03.2028
Endenergieverbrauch: 207.00 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1954
Wesentlicher Energieträger: Öl
Klasse: G

Lage:

Wohnen und leben mitten in der City – wer sich im Trubel der Innenstadt wohlfühlt, ist hier genau richtig!

Einkaufsgelegenheiten befinden sich direkt vor der Haustür und zur belebten "Schlachte" mit einer Vielzahl an Restaurants und Biergärten und zum Bremer Dom sind es nur einige Meter zu Fuß. Auch die „Kleine Weser“ mit all Ihren Annehmlichkeiten – seien es sportliche Aktivitäten oder lange Spaziergänge Richtung Café Sand – sind in nur wenigen Minuten zu erreichen.

Ob Flughafen oder Bahnhof – Bus und Bahn befinden sich direkt „um’s Eck“. Auch Ärzte, Kindergärten und Schulen sind in unmittelbarer Nähe oder aber mit der Straßenbahn bequem zu erreichen.

Ausstattung:

- ältere Einbauküchen, jeweils mit Gasherd (1 Gasleitung z.Zt. defekt)

- Wannenbäder aus dem Baujahr, 1960er u. 1980er Jahren, Sanitär alt

- ältere Teppichböden; Vinyl- und Laminatböden aus 2014/2015

- überwiegend Holzisofenster aus 1969, ein Element 2008, zwei Kunststofffenster aus 2014/2019

- weiße Holz- Zimmertüren und Wohnungseingangstüren mit Glasausschnitt aus dem Baujahr

- teilweise neuwertige Heizkörper aus 2016

- Vaillant Ölzentralheizung aus 2007

- 4590 l Stahl-Öltank aus 1967

- Warmwasser über Gas- Boiler/Durchlauferhitzer aus 2006, 2009, 2020, teilweise älter

- Wasserleitungen aus dem Baujahr

- Elektrik aus dem Baujahr

- Gas- und Stromzähler pro Wohnung

- keine Wasseruhren, kein gemeinschaftlicher Stromzähler

- Kabelfernsehen

- Vollkeller mit 5 Kellerräumen (ein Raum mit Außenzugang), 1 WC, Tankraum, Heizungsraum

- Waschküche mit Zugang zum Hofgarten

- gedielter Dachboden mit Bodeneinschubtreppe

- Satteldach mit Betondachpfannen aus dem Baujahr, ungedämmt

- Putzfassade aus dem Baujahr

- kleiner Hofgarten

- (gemeinschaftliche) Haustür aus ca. 2005

Sonstiges:

Die drei Wohnungen sind derzeit vollständig vermietet mit Mietverträgen aus den Jahren 2018, 2019 und 2021. Die Mieteinnahmen betragen z. Zt. jährlich € 16.440 netto. Sämtliche umlagefähigen Nebenkosten sind auf die Mieter umgelegt. Die jährliche Grundsteuer beträgt € 354,96.

Die Treppenhausreinigung erfolgt in Eigenleistung, wechselseitig mit den Bewohnern der anderen Haushälfte.

Für beide Haushälften besteht ein jeweiliges Nutzungsrecht an Hauseingang und Treppenanlage. Dieses Recht ist durch eine Grunddienstbarkeit im Grundbuch gesichert.

Kosten für Renovierungsmaßnahmen für Hauseingang/Treppenanlage wurden bisher hälftig zwischen den beiden Hauseigentümern geteilt.